Anwendungsbereiche

Osteopathie kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern und Säuglingen zur Anwendung kommen. Es gibt keine Alterbegrenzung.

Sie findet in den folgenden Bereichen Anwendung:

    • Bewegungsapparat
    • Vegetatives Nervensystem
    • Organe / Verdauungstrakt
    • Hals-Nasen-Ohren-Bereich
    • Fazien (bindegewebige Hüllen, die Muskeln, Organe und ganze Körperabschnitte umhüllen)
    • Zur Unterstützung von Wachstumsphasen, nach Unfällen und OP’s, Geburtsvorbereitend und nachsorgend, sowie bei anderen Themen, die das kleine Becken betreffen
      (sowohl bei Frauen als auch bei Männern)

Osteopathie kommt als alleinige und/oder als ergänzende Behandlungsform zum Einsatz.

In wieweit Osteopathie für Sie eine mögliche Therapieform ist, lässt sich nicht pauschal beantworten und sollte immer individuell abgeklärt werden.
Gerne kläre ich Ihre Fragen im persönlichen Gespräch.
Sie können telefonisch oder per E-Mail mit mir in Kontakt treten.